Bericht und Ergebnisse Classic Enduro Senning 2018

Favoriten Siege bei Classic Enduro Senioren Meisterschaftsfinale in Senning am Samstag 22. Sep. 2018

Bei idealem Enduro Wetter, nach der Hitzeperiode, Abkühlung und Regen in der Nacht auf den Renntag, war in Senning (Stockerau) alles angerichtet.

Rennleiter Hermann Knirsch mit seinen Helfern hat am HSV Burg Kreuzenstein Trainingsgelände unter Ausnützung des gesamten Areals eine schöne Gelände Etappe und eine sehr flüssige Geländesonderprüfung, die fünfmal gezeitet wurde, ausgesteckt. Durch das Auftrocknen der Strecke im Laufe des Rennens wurden die Rundenzeiten immer schneller, wobei im Endeffekt sich die Favoriten durchsetzten. Bei den Oldtimern setzte sich Erwin Heinrich vor Michael Hirschmugl und Roland Ennsmann an die Spitze des Feldes. Bei den Youngtimern, Berni Walzer mit der schnellsten Rundenzeit vor Peter Bous und Hermann Baueregger. Weitere Klassensieger: Oldtimer bis 175ccm Philipp Schuster, Oldtimer bis 250ccm Michael Hirschmugl, Youngtimer 4Takt Alexander Bous. Fahrer über 65 Jahre Fritz Freisinger.

Nach vier Wertungstagen ergibt sich damit folgender Endstand in der Classic Senioren Meisterschaft 2018. Youngtimer Meister Bernhard Walzer vor Gustl Hoda.

Oldtimer Twinshock Meister Erwin Heinrich vor Michael Hirschmugl.

Ergebnisliste Lauf 2-5 und Endwertung zum Download.

Bilder von Gerold Zierler unter folgendem Link  zum Download.

Foto die Meister 2018 vl.: Youngtimer Berni Walzer, Oldtimer Erwin Heinrich

Anmeldung Classic Enduro 6. Oktober 2018, Marktschellenberg

Download Anmeldeformular  Classic Enduro Peppo Wanka am 6. Oktober 2018, Marktschellenberg.

Classic Enduro Zschopau 2018

 

18. Klassik Geländefahrt Rund um die MZ Stadt Zschopau

Samstag 30. Juni 2018

 

Dieses Rennen war wieder das Highlight des Classic Enduro Jahres 2018

Unter den 300 Startern aus 9 Nationen waren auch 7 Enduro Senioren Austria Fahrer mit dabei.

Bei schönem Sommerwetter standen 3 Runden mit ca. 50 km auf dem Programm. In jeder Runde waren eine Geländesonderprüfung in Weissbach und am legendären Zschopauer Skihang, wo das trockene Gras für den einen oder anderen Rutscher sorgte, zu bewältigen. Dazu kam noch eine Beschleunigungs- und eine endurogerechte Trialprüfung zur Punktewertung.

Gratulation unseren Teilnehmern!

In der Klasse bis 250 ccm bis BJ 1980 erreichte Stn. 98 Heinz Föger auf seiner Puch den 3. Rang.

In der Klasse über 250 ccm bis BJ 1980 erreicht Stn. 143 Erwin Heinrich auf KTM den 3. Rang.

In der Klasse Youngtimer bis BJ 1987 erreichte Stn.236 Gustl Hoda den 5. Rang.

In der Teamwertung reichte es für die ESA Mannschaft für den 5. Gesamtrang.

In der Klasse Youngtimer bis BJ 1987 erreichte Stn. 208 Meinhard Gasparin den 22. Rang.

Aus der Wertung leider Peter Bous, Robert Wulschnig und Walter Spacek.

Weitere Ergebnisse auf www.classic-enduro-zschopau.de

 

MSC Isny 2017

Hier findet ihr den gesamten Bericht zum Download und ein paar bildhafte Eindrücke von der Geländefahrt Isny.